Hypnose

Nutzen Sie die Kraft Ihres Unterbewusstseins!


Erst in den letzten Jahren konnte durch die moderne Forschung verstanden
werden, was Hypnose eigentlich ist: Ein Trancezustand, in dem die Patienten
mit Hilfe der Therapeuten Lösungen für Ihre Probleme finden.

Moderne Hypnotherapie versteht sich somit als Anleitung zur Selbsttherapie
in Trance. Sie öffnet das Tor zum Unbewussten und setzt so ungeahnte Kräfte
frei.


Was kann Hypnose?

Hypnose kann natürlich nicht einfach Probleme wegzaubern, ermöglicht aber
durch den veränderten Bewusstseinszustand einen Zugang zu unseren Inneren Kraftquellen.

In der traditionellen Hypnose, heute „klassische Hypnose“ genannt, beschränkt
man sich im wesentlichen auf Suggestionen. Der Therapeut macht sich eine Vorstellung von dem vorliegenden Problem und sucht nach einer Lösung. Häufig beugt sich der Patient dem Druck des Therapeuten und gibt sein Symptom auf,
um es an anderer Stelle oder zu einem anderen Zeitpunkt wieder neu zu ent-
wickeln.

Ganz anders jedoch in der lösungsorientierten selbstorganisatorischen Hypnose.

In der Selbstorganisationstheorie geht man davon aus, dass psychische
Probleme und psychosomatische Krankheiten nicht durch äußere Ursachen
bestimmt sind. „Organisiert“ sich der Patient mit Hilfe des Therapeuten innerlich
neu, können sich Probleme und Krankheiten mit Hilfe des Unbewussten – das die richtige Lösung ja kennt - auflösen.

Bei diesem Ansatz wird der Patient/ Klient als innerlich unabhängig vom Thera-
peuten angesehen. Eine Lösung wird ihm nicht aufgezwungen, sondern sie wird
von innen, in Übereinkunft mit seinem Unbewussten herausgefunden.

Darum ist es auch möglich, in Hypnose die Ursachen, die am Anfang einer Er-
krankung oder anderen Problematik stehen, zu finden.  Heilung geschieht dem-
nach immer aus der Person heraus. Und das –richtig angewandt- ohne Nebenwirkungen!

Lösungsorientiert heißt, dass man ein Ziel setzt und sich fragt, was der Betreff-
ende an seelischen Kräften oder positiven Gefühlen braucht, um sein Ziel zu erreichen. Es geht für den Patienten/ Klienten also darum, sich mit Hilfe des Unbewussten selbst zu organisieren.

Mit großem Erfolg werden heute lösungsorientierte selbstorganisatorische Hypnosemethoden auch zur Erreichung beruflicher Ziele und zur Leistungssteigerung u.a. im Sport angewandt.

 

Schwerpunkte in meiner Praxis

  • Hypnotische Existenzanalyse
  • Angststörungen (auch Prüfungsangst, Schulangst, Phobien)
  • Depressionen
  • Leistungssteigerung (Schule, Sport, Kreativität)
  • Stressbewältigung (auch Prüfungsstress)
  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion

             

Kosten

pro Sitzung € 80, Dauer 50 Minuten
Termine nach Vereinbarung


Buchempfehlung

Agnes Kaiser Rekkas "Klinische Hypnose und Hpynotherapie", Carl Auer Verlag,
ISBN 978-3-89670-505-1